Gesprächskreis Ilex e. V.

 

Gesprächskreis Ilex e. V.

www.ilex-kaltenkirchen.de                      

Tagesfahrt an die Nordseeküste

von Gisela Lehnert  

Die letzte Ausflugsfahrt in diesem Jahr führte den Gesprächskreis Ilex e.V. am 12.11.2018 an die Nordseeküste. Um 10:00 Uhr war Start von Kaltenkirchen leider bei Regen. Der Draht zu Petrus war scheinbar unterbrochen. Zunächst ging es auf der Autobahn 7 Richtung Norden bis zur Abfahrt nach Schleswig und Husum. Unser Fahrer Frank vom Busunternehmen Nordland-Reisen kam zügig ohne größere Staus voran.

Gegen 12:00 Uhr erreichten wir unser erstes Ziel. Im Dörpskrog Ahrenshöft waren wir zum Mittagessen angemeldet. Es handelt sich um einen klassischen Landgasthof. Serviert wurde uns entweder Fisch oder Schnitzel, dazu gab es leckeren gemischten Salat und deftige Bratkartoffeln. Nach dieser Stärkung ging es von dort ins ca. 10 Minuten entfernte Norstedt – ein kleines Dörfchen in der Nähe von Viöl zwischen Husum und Flensburg.
 
Unser zweites Ziel dieser Fahrt war somit schnell erreicht. Doch bevor wir bei „Jonny’s Café“ einkehrten, unternehmen wir mit dem Inhaber „Jonny“ einen 1 ½-stündige Rundfahrt durch die näheren und etwas weiteren Umgebung dieser wasserreichen Gegend. Die Nordsee mit den riesigen Deichen begleitete uns. Leider war ein Sparziergang auf dem Deich aufgrund des regnerischen Wetters nicht möglich. Aber ein bißchen Nordseeluft konnten wir aber doch schnuppern. Unser Begleiter hat uns viel von seiner Heimat, den Leuten und der Wasserwirtschaft erzählt. Außerdem gab er noch zum Besten, dass der Lokal-Name Jonny und seinen inzwischen üblichen Rufnamen aus seinen beiden Vornamen Johannes und Nikolaus entstanden ist.

Nach der Rundfahrt haben wir uns in die Wohlfühl-Atmosphäre von Jonny’s Café begeben.
Untergebracht in einem umgebauten Bauernhof. Vor 10 Jahren entwickelten Evelin und Jonny ihren Plan ein Café zu eröffnen. Ihren Antrieb nahmen sie aus außergewöhnlichen schönen Urlaubserinnerungen in Bayern und Österreich. In entspannter Atmosphäre luden in kleinen Orten Musikkapellen und kleine Bands zum Verweilen ein. Und die Idee war geboren: das können wir auch im Norden. Nach der Planung ließ die Realität nicht lange auf sich warten. Es mußten noch einige Zertifikate erworben werden, die durch Schulungen gemeistert wurden.

Uns wurde natürlich auch Kaffee und Kuchen kredenzt. Es geht nichts über selbstgebackenen Kuchen – ist doch was Feines. Anschließend ging es über in den gemütlichen Teil. Wir wurden mit Musik und Gesang unterhalten. Jonny spielte Gitarre, Evelin Akkordeon und die eine noch mitarbeitende „Oma“ Flöte und alle „Drei“ sangen dazu. Gespielt wurden nette Weisen, teils selbstkomponiert, teils bekannte Lieder mit anderem Text versehen. Musik also zum Zuhören und Mitmachen.
Das Trio ist buchbar und tritt unter dem Namen “Landlicht“ auf.

Nach diesem netten harmonischen Abschluß verließen wir das gastliche Nordfriesland und es ging zurück nach Kaltenkirchen.


Gesprächskreis Ilex e. V. · Bürgerhaus · 24568 Kaltenkirchen